So schön ist es in der Lüneburger Heide

Hallo liebe Mitleser! Wir waren im Winter nicht mit dem LKW unterwegs, daher gab es nicht viel zu berichten. Aber nun sind wir wieder on the road.

Im Norden war an diesem Wochenende kein Wind und zusätzlich leider Bewölkung angesagt, so dass wir keine Lust hatten, bis ans Meer zu fahren. Josi kümmert sich gerade um Finja, die Hündin ihres Kollegen, der zur Zeit im Urlaub ist. Da wir Finja eine schöne Zeit bereiten wollen, haben wir uns einen Stellplatz ausgesucht, der von uns nur eine Stunde entfernt ist und von dem aus man gut Gassi gehen kann. Unser erster Ausflug mit dem LKW ging dieses Jahr also nicht an die Küste, sondern nach Süden in die Lüneburger Heide.

Der Stellplatz liegt in Oberhaverbeck zwischen Baumreihen und ist gleichzeitig PKW-Parkplatz. Der Parkautomat hat noch Winterpause, sodass wir nichts zahlen mussten.

k-Foto 11.03.17, 16 12 08k-Foto 11.03.17, 16 13 12k-Foto 12.03.17, 12 10 35

Trotz des schönen Wetters war kaum etwas los. Schon nach einigen Metern ist man mitten in der Heide. Ich wusste gar nicht, wie schön es hier ist! Und das quasi direkt vor der Haustür. Es gibt jede Menge Wanderwege und ausreichend Bänke für die Pausen. Vor allem ist es unglaublich leise! Die Wanderwege sind teils sandig, teils bewachsen. Es geht Hügel hinauf und wieder hinunter. Wie gerne würde ich mit LKW hier durch fahren! Wir wandern in ca. zwei Stunden zum Wilseder Berg. Von dort aus hat man einen erstaunlich guten Blick über die weitläufige Heidelandschaft.

k-Foto 12.03.17, 12 48 55k-Foto 12.03.17, 12 47 14

Auf so einen langen Spaziergang waren wir gar nicht vorbereitet und hatten leider nichts zu trinken dabei. Wenigstens Finja konnte unterwegs aus kleinen Bächen trinken. Eine Kamera hatten wir auch nicht dabei. Die Bilder haben wir alle mit dem Handy gemacht. Der nächste Ort ist Wilsede und näher als unser Parkplatz. Dort kann man bestimmt etwas trinken. Also laufen wir diesen kleinen Umweg und kehren in der „Milchhalle“ ein. Wilsede ist sehr klein und nicht mit dem Auto erreichbar. Nur zu Fuß, mit dem Rad oder per Kutsche. Dementsprechend ruhig ist es auch hier.

k-Foto 12.03.17, 13 21 43k-Foto 12.03.17, 13 21 45

Nach weiteren zwei Stunden sind wir wieder am Parkplatz. Ungefähr zehn Kilometer sind wir gelaufen. Finja bestimmt 30. Alle drei sind erschöpft. Wenn die Heide blüht, wollen wir weiderkommen. Die Lüneburger Heide ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

k-Foto 11.03.17, 18 01 16k-Foto 12.03.17, 08 21 34

0 Antworten auf „So schön ist es in der Lüneburger Heide“

Kommentar verfassen