Wir stechen in See

Strände von Land aus erkunden, das machen wir ja relativ oft mit dem LKW. Jetzt nehmen wir uns eine Woche Zeit, um das ganze mal von der Seeseite aus zu betrachten. Mit der Otto Mezzo, einem 50 Fuß Katamaran vom Typ Lagoon 500, werden wir durch die Kanaren segeln. „Wir stechen in See“ weiterlesen

Island VII – Route, Infos, Tipps und Kosten

Ich habe hier einmal einige interessante Informationen zusammengeschrieben, sowie ein paar Dinge, die uns besonders aufgefallen sind, oder die einfach erwähnenswert sind. Außerdem noch ein paar LKW-Bilder, die noch übrig waren 😉

Zunächst einmal die gesamte Route:

Danke an dieser Stelle an Christopher und Andrea, die jede Fahrt mitgetrackt und uns ihre Tracks zur Verfügung gestellt haben. Strecken, die wir allein gefahren sind, habe ich manuell nachgezeichnet. Wir haben uns ja gleich zu Anfang eine der herausforderndsten Strecken ausgesucht, die wir allein vielleicht gar nicht gefahren währen. So gibt es wohl neben der Bergeaktion spätabends im Flussbett noch andere Situationen, bei denen es vorteilhaft war, mit zwei LKW unterwegs zu sein, und sei es nur um sich gegenseitig zu motivieren.

„Island VII – Route, Infos, Tipps und Kosten“ weiterlesen

Island VI – Ein letzter Ausflug ins Hochland: Expedition Snæfell

Nachdem wir uns den Dettifoss noch einmal von der imposanten Ostseite angesehen haben (die Bilder dazu gab es schon hier), fahren wir einige Kilometer auf der Ringstraße, die hier auch landschaftlich etwas zu bieten hat.

C85BB720-C87C-4C36-B917-E2EAEC4203B5

An der Straße 901 finden wir den weitläufigen Campingplatz Fjalladyrd in Möðrudalur. Das ganze Dorf besteht nur aus ein paar Häusern und wirkt wie ein einziges Museum.

„Island VI – Ein letzter Ausflug ins Hochland: Expedition Snæfell“ weiterlesen