Hermann Löns, die Heide brennt

Ein Lied, welches wohl vor allem in Niedersachsen bekannt ist, hat uns dieses Wochenende des Öfteren als Ohrwurm begleitet.

Eigentlich schreiben wir ja nichts über unsere „normalen“ Wochenenden. Aber wir waren dieses Wochenende nicht wie üblich zum Kiten an der Küste. Außerdem ist die Landschaft so schön, dass sie es nun doch – und zwar zum wiederholten Male – in den Blog geschafft hat. Aber nun von vorne: „Hermann Löns, die Heide brennt“ weiterlesen

Andorra? Pyrenäen!

Ja richtig gelesen. Dort war ich noch nie. Eigentlich wollten Josi und ich im Mai nach Portugal fahren. Josi hat jedoch gerade einen neuen Job angefangen und kann daher jetzt keinen Urlaub machen, so dass ich nun allein unterwegs bin. Portugal war mir zu weit, aber Andorra und die Pyrenäen liegen auf halber Strecke. Immer noch weit genug, wenn man nur knapp über 80 km/h fährt. So bin ich am ersten Fahrtag wie bei allen unseren Reisen in den Süden bis Emmendingen gekommen. 735 Kilometer. Stellplatz Tipp von Tommy. Dort wurde nochmal günstig vollgetankt, denn in Frankreich kostet der Diesel im Moment zwischen 1,45€ und 1,70€. „Andorra? Pyrenäen!“ weiterlesen