Langsam wird's ernst…

… und damit Zeit, den Blog mit Leben zu füllen!

Unser Abreisetermin nähert sich in großen Schritten. In den letzten Wochen und Monaten haben wir schon etliche Reisevorbereitungen getroffen:

Neue Reisepässe besorgt, Fähre gebucht, KFZ- Versicherung und Auslandschkrankenschutz erweitert, Impfungen überprüft, Reiseführer gelesen, Route geplant,  Umgang mit Navigationssoftware gelernt, Blog gebaut, den LKW noch einmal durchchecken lassen, Zubehör eingekauft, Zoll- und Mautbestimmungen der Länder gelesen, Kiteausrüstung gecheckt und noch viele weitere Punkte auf der To-do-Liste abgearbeitet. Sogar einen „Sponsor“ haben wir gefunden: Seit heute trägt unser Beach Explorer das Logo von KiteWorldWide auf den Seitenwänden und auch wir wurden mit einer Menge cooler Sachen ausgerüstet.

Die KiteWorldWide-Stationen in Dakhla, Essaouira und Tarifa liegen alle auf unserer Reiseroute. Vor allem in Dakhla wollen wir etwas länger bleiben, aber auch an den anderen Spots schauen wir für einige Tage vorbei. Jetzt, da wir diese enge Halle in der Hamburger Innenstadt gemeistert haben, sollte die Fähre in zwei Wochen auch kein Problem mehr darstellen.

Die letzten Tage werden wir noch nutzen, um die Klamotten einzuladen, noch einmal den Wassertank zu reinigen, einen neuen Wasserfilter einzubauen, die Post und das Blumengießen zu organisieren und uns von unseren Familien zu verabschieden. Und dann können wir zum gemütlichen Teil übergehen… Inschallah 😉

Wir freuen uns, dass Ihr unseren Blog verfolgt und werden versuchen, Euch regelmäßig mit Text und Bildern auf dem Laufenden zu halten.

 

0 Antworten auf „Langsam wird's ernst…“

Kommentar verfassen